Konzept

Warum ist Webdesign so teuer? Diese Frage stellten wir uns 2013, als die ersten eigenen Projekte anstanden. Wir kontaktierten über 50 Agenturen und staunten über Preise, die sich jenseits der 10.000€ befanden. Zugegeben, es mussten diverse Funktionen programmiert werden. Aber eins war immer gleich, der Stundenlohn lag zwischen 80€ und 100€.

Was erhält der Designer & Programmierer davon?

Mit 40€ / Stunde verdient ein Festangestellter Mitarbeiter bereits 72.000€ Brutto / Jahr. Dafür würden Sie einen verdammt guten Entwickler bekommen. In der Realität erhält der Nachwuchs der Agentur kleinere und die erfahrenen größere Aufträge. Somit wird bei einem kleineren Onlineprojekt der reale Stundenlohn zwischen 20-25€ liegen.

Und der Rest?

Werbung, Personalnebenkosten, teure Büros und verrechneter Service-Aufwand. Sicherlich muss Beratungszeit von nicht zustande gekommenen Aufträgen eingerechnet werden. Der gesamte Kontakt, Support und Verwaltung des eigenen Auftrags ist ebenfalls oft in den Stundenlohn integriert. So kann sich schnell das, was beim Mitarbeiter ankommt, auf der Rechnung vervielfachen.

Unser Konzept

Auf den Schock der hohen Entwicklungskosten suchten wir Selbstständige Designer & Programmierer, die anfangs unsere Projekte entwickelten. Durch die Arbeit mit vielen kreativen Köpfen konnten wir dabei die Menschen finden, die zuverlässig arbeiten und exzellente Ergebnisse liefern. Da Informatik und Marketing bereits Inhalte unseres Studiums waren, schulten wir jeweils auf Webdesign bzw. Online-Marketing um. Seit 2015 entwickeln wir nun Kundenprojekte, wodurch wir Erfahrungen auf Auftraggeber und -nehmer Seite entwickelten.

Warum sollten Sie also die teure Werbung der Agenturen bezahlen, die mit mehreren tausend Euro Google Adwords Ausgaben auf wenige Abschlüsse pro Monat ausgerichtet ist? Oder Büros im Medienhafen?

Struktur und Transparenz

Aus den Erfahrungen entstand unser Startup. Durch eine strukturierte Auftragsdurchführung können wir Ihnen günstigeres und besseres Webdesign anbieten als die Konkurrenz. Durch eine genaue Angebotserstellung und laufende Abstimmungen mit Ihnen, können wir vollste Transparenz über die Auftragsdurchführung gewähren.

Schlank und beliebig skalierbar

Wir haben unsere Büros beim Co-Working Anbieter KARLspace, wodurch unsere Flächen skalierbar sind. Außerdem arbeiten Designer & Programmierer gerne da wo sie am kreativsten sind. Durch die Integration von Freiberuflern können wir an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten und Ihnen Premium Webdesign zu fairen Preisen anbieten.